Kinderfotowunderland im trendsetter Fotostudio in Chemnitz. Da lacht das Kinderherz und die Eltern und die Großeltern ;)

emotionale Kinderfotos im Fotostudio

Für einen Fotografen ist ein Kindershooting, ob in einem Kindergarten, einer Kindergrippe oder im Studio immer schön aber auch eine Herausforderung. Kinder sagen auch mal "NEIN"; "ICH WILL NICHT" oder sagen eben nichts und verstecken sich hinter der Mama. Kinder eben. Wer da mit Hingabe, Geduld und echtem Interesse am Kind an ein Kindershooting herangeht, ist da im Vorteil.

Wir haben noch nie ein Kindershooting abbrechen müssen. Gut, die Kleinen müssen warm werden, brauchen Zeit sich an die Studioumgebung zu gewöhnen und wollen erstmal etwas spielen. Gut, wenn man da das Studio zum Spielplatz umfunktioniert hat.

Bei einem Kindershooting im Studio oder in der Kindergrippe sollte sich der Fotograf auf die Befürfnisse der Kinder einstellen.

Unsere Tipps an die Eltern für ein gelungenes Kindershooting.

  • Zeit einplanen!
    Ein Kind braucht Zeit um
    sich an die neue Umgebung zu gewöhnen. Wenn wir die Bildmotive besprechen kann es auf dem Schoß sitzen oder in unserer Spielecke austoben.
  • Nur einmal umziehen!
    Kinder mögen oft ein häufiges umziehen nicht besonders, lieber einmal richtig und dann nur mal eine Jacke an oder aus.
  • Tageszeit und Rhythmus beachten!
    Jedes Kind hat seinen Rhythmus, wie auch wir Erwachsenen. Manche sind früh fit und andere lieber nach dem Mittagsschlaf, aber selten kurz vor dem Abendessen. Denkt einfach daran, wann ist das Kind am fittesten.
  • Motivation mitbringen oder versprechen!
    Es können Gummibärchen, Erdbeeren, die Apfelstücke in der Dose oder vielleicht die leckeren Kekse sein. Ein anschließender Besuch im Tierpark oder auf dem Spielplatz ist auch immer eine freudige Aussicht für die Kleinen.
  • Keine Hektik machen!
    Wenn die Eltern im Stress sind, sind es die Kinder leider auch. Lieber anrufen und Bescheid geben "Es wird etwas später„. Wir planen immer genügen Zeitpuffer ein und Hektik und Stress bringen uns hier leider nicht weiter.
  • Nicht schimpfen, wenn das Kind nicht gleich will!
    Es ist natürlich, das ein Kind nicht gleich das macht, was man von ihm will. Eine natürliche Trotzreaktion, die wir alle kennen. Teilweise auch aus eigener Erfahrung. Wir haben Geduld und lassen die Kleinen auch erstmal in Ruhe, das wird. Es ist bisher immer geworden.
  • Lachen, denn lachen ist ansteckend!
    Ein einfaches Mittel, wir lachen und spaßen, lassen das Kind im schlimmsten Fall erstmal zuschauen und auf einmal will es mit auf das Foto. Ein Wunder ist geschehen. Ja, Lachen ist ansteckend und gute Laune auch. Die Kinder merken, es macht Spaß, es ist lustig und ich brauche keine Angst zu haben.
Ein Kindfoto zu Weihnachten ist immer das besondere Geschenk für Oma und Opa.

Auf unserer trendsetter Fotografie Website könnt ihr euch über unsere Kinderfotoshootings informieren oder ihr nehmt mit uns hier Kontakt auf. Gern beantworten wir auch Fragen oder Terminanfragen persönlich per Telefon unter 0371. 400 62 62. Wenn nicht gleich jemand ans Telefon gehen kann, lasst es einfach etwas klingeln, wir haben eine Weiterleitung auf das Firmen-Handy. Da geht auf alle Fälle die Chefin ran.

Schreibe uns

und informiere uns über deine Wünsche und Anliegen, bitte nimm dafür hier Kontakt mit uns auf



Bitte lies unsere Datenschutzerklärung durch und bestätige diese, wenn du mit der Verarbeitung deiner Daten einverstanden bist.